Familienunternehmen, 2017: Fortschritt und Verantwortung Talk at FUK, Witten, Germany, February 2017

19. Kongress für Familienunternehmen, Universität Witten/Herdecke, Witten, Germany, February 17, 2017

Die Vierte Industrielle Revolution hat begonnen. Begriffe wie Künstliche Intelligenz, 3D Druck, Big-Data, Automatisierung, Robotik, Virtual Reality oder Augemented Reality sind Teil unseres Wortschatzes geworden und beginnen unseren Alltag tiefgreifend zu verändern.

In einer Zeit lahmenden Wachstums verspricht die Vierte Industrielle Revolution alte Ansätze durch dynamischere, flexiblere, und nachhaltigere Formen von Entwicklung und Fortschritt zu ersetzen. Es enstehen aber auch neue Verwundbarkeiten wenn unsere Art zu arbeiten und miteinander zu interagieren sich wandeln, wenn alte Regeln scheinbar nicht mehr gelten, alte Identitäten keinen Halt mehr geben. Was sind die Konturen einer künftigen Welt, in der wir nicht nur anders produzieren, konsumieren und kommunizieren, sondern in der wir auch anders denken und leben, einer Welt in der die Grenzen zwischen Mensch und Maschine scheinbar immer mehr verschwimmen? Welche Veränderung bringt fortwährende Vernetzung und damit wachsende Komplexität, Volailität und Unsicherheit mit sich? Und, wie kann Tradition erfolgreich als Anker und  Antrieb dienen in einer Zeit des Umbruchs?

Was sind die Konturen einer künftigen Welt, in der wir nicht nur anders produzieren, konsumieren und kommunizieren, sondern in der wir auch anders denken und leben, einer Welt in der die Grenzen zwischen Mensch und Maschine scheinbar immer mehr verschwimmen? Welche Veränderung bringt fortwährende Vernetzung und damit wachsende Komplexität, Volailität und Unsicherheit mit sich? Und, wie kann Tradition erfolgreich als Anker und  Antrieb dienen in einer Zeit des Umbruchs?

Ausgewählte Bilder der Veranstaltung